VVS-Ausflugstipp: Badeseen und Schwimmbäder in der Region – auch mit Bus und Bahn gut zu erreichen

Ganz bestimmt wird uns der Sommer in den kommenden Ferienwochen noch ein paar hochsommerliche Tage bescheren. Dann ist ein kühner Sprung ins kühle Nass genau das Richtige. Auf den Orangen Seiten, dem Internet-Freizeitportal des Verkehrsverbunds, gibt es eine große Auswahl von Badeseen und Freibädern. Alle Seen und Bäder, die gut mit Bus und Bahn erreichbar sind, sind beschrieben und teilweise bereits von den Nutzern bewertet worden. Der VVS hat eine kleine Auswahl zusammengestellt:

Panorama-Therme Beuren (Landkreis Esslingen)

Mit Blick auf die Burgruine Hohenneuffen und das schöne Albpanorama können Badegäste in der Panorama-Therme Beuren eine herrliche Aussicht genießen. Längst erloschene Vulkane haben hier einen besonderen Schatz zurückgelassen. Aus dem Karstgestein in 700 Metern Tiefe strömt heißes Thermal-Mineralwasser in die Innen- und Außenbecken der Beurener Badeanlagen. Die Therme bietet aber nicht nur einen großzügigen Saunabereich. Vier Außenbecken stehen das ganze Jahr zur Verfügung. In der warmen Jahreszeit lädt die über 3 000 m² große Liegewiese zum Entspannen ein. Über 100 Liegestühle und Sonnenschirme warten dort auf Gäste. Ein 50 Meter langer Barfußpfad, ein Kneipp-Tretbecken, Kneippduschen und Crashed Ice ergänzen das Angebot. Besucher fahren mit der Regionalbahnlinie R8 in Richtung Tübingen bis Nürtingen Bahnhof und weiter mit dem R82 bis Neuffen Bahnhof. Von dort fährt der Bus 199 in Richtung Beuren Molkerei bis Panorama Therme.

Wellarium (Landkreis Ludwigsburg)

Wer im Thermalwasser baden und zugleich aber auch seinen Spaß haben möchte, der kommt im Mineralwellenfreibad Wellarium in Steinheim an der Murr voll auf seine Kosten. Geboten werden dort vier Becken sowie eine 68 Meter und eine 18 Meter lange Rutsche. Das Wellarium ist von Stuttgart aus mit der S-Bahn-Linie S4 bis Marbach und von dort mit der Buslinie 460 (bis Haltestelle Steinheim Murrer Straße) erreichbar.

Ebnisee (Rems-Murr-Kreis)

Ein beliebtes Ausflugsziel für kleine und große Wasserratten ist der Ebnisee im Welzheimer Wald. Er eignet sich hervorragend zum Baden. Wer möchte, kann sich aber auch ein Ruder- oder ein Tretboot mieten. Und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Neben mehreren Kiosken gibt es ein Wirtshaus und ein Restaurant. Erreichbar ist der Ebnisee von Stuttgart aus mit der S2 bis Schorndorf. Montags bis freitags fahren von dort aus Busse der Linie 263 über Welzheim, Althütte nach Kaisersbach Ebnisee.

Mineralbad LEUZE (Stuttgart)

Auch das Mineralbad LEUZE in Stuttgart bietet neben dem heilenden, stark kohlensäurehaltigen Wasser viel Abwechslung und Vergnügen. Im kombinierten Mineralhallen-/Freibad stehen insgesamt acht Schwimm- und Badebecken mit über 1 700 Quadratmetern Wasserfläche bereit. Angefangen bei den Wasserspielen (ein Wasserfall und ein Strömungskanal), über eine Mineralwasser-Kneippanlage bis hin zu Solarien, Sport- und Spielplätzen. Für Kinder gibt es einen Extra-Bereich. Zum Mineralbad LEUZE gelangt man mit den Linien S1, S2 und S3 sowie mit der Buslinie 56 bis Bahnhof Bad Cannstatt (ab dort circa zehn Minuten Fußweg), mit den Linien U1 und U2 bis Haltestelle Mercedesstraße sowie U14 bis Haltestelle Mineralbäder (circa fünf Minuten Fußweg).

Auf dem www.orange-seiten.de können Sie auch nachschauen, welche Freibäder und Badeseen es sonst noch in Ihrer Nähe gibt. Die Orangen Seiten halten außerdem viele weitere Ausflugstipps, Wander- und Radtouren mit Kartenmaterial und Anfahrtsbeschreibungen bereit.

Ticket-Tipp: Am günstigsten sind Fahrgäste in den Sommerferien mit dem SommerSpezial unterwegs. Alle VVS-TagesTickets gelten während der gesamten Ferien, also noch bis zum 9. September 2012, nicht nur einen Tag, sondern auch am Folgetag. TagesTickets gibt es für Einzelpersonen und Gruppen für ein bis zwei Zonen, für drei bis vier Zonen oder für das gesamte Netz. Das SommerSpezial kann man am Automaten, beim Busfahrer, bei den VVS-Verkaufsstellen oder online zum Selbstausdrucken im Internet unter www.vvs.de kaufen.

(Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart)

 

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen