Tourismusminister Alexander Bonde wirbt für Urlaub und Tagesreisen in Baden-Württemberg

„Der naturnahe Tourismus liegt zunehmend im Trend und unser Land bietet hier eine Vielzahl an Angeboten. Baden-Württemberg ist mit seinen vielfältigen Natur- und Kul-turlandschaften ein Eldorado für naturverträglichen Tourismus. Das wird besonders deutlich in den sieben Naturparken des Landes, die als Brücken zwischen naturna-hem Tourismus und Naturschutz fungieren. All diejenigen, die auf Flug- und Autoreisen in den Süden und in andere Länder verzichten oder ein Ziel für eine Wochenendtour suchen, finden in unseren reizvollen und abwechslungsreichen Naturlandschaften viele Möglichkeiten zum Urlauben und zur Kurzzeiterholung“, sagte Tourismusminister Alexander Bonde am Mittwoch (15. August) im Schwarzwald. Beim Wandern oder Radfahren ließen sich genuss- und erlebnisreiche Streifzüge durch Natur und Kulturlandschaften mit ganz unterschiedlichen Facetten und Naturerfahrungen machen. Unverfälschte Natur mit tiefen Wäldern und lichten Hainen ebenso wie Streuobstwiesen, weite Täler und kräuterreiche Bergweiden seien auf zahlreichen Wander- und Radwegen zu erkunden.

Baden-Württemberg: Mehr Kilometer Wanderwege als der Erdumfang

„Baden-Württemberg bietet vom lieblichen Taubertal bis zum Bodensee ein Netz von Wanderwegen mit mehr Kilometern als die Erde Umfang hat“, so der Tourismusminister und Präsident des baden-württembergischen Tourismusverbands. Insgesamt könne man davon ausgehen, dass alle Wanderwege in Baden-Württemberg zusammen an die 50.000 Kilometer umfassen. Darunter fänden sich als Spitzenprodukte insgesamt 35 als Premium- (Deutsches Wanderinstitut) oder Qualitätswanderwege (Deut-scher Wanderverband) zertifzierte Wanderwege, die sich durch eine besonders abwechslungsreiche und qualitätsvolle Wegeführung und -beschaffenheit auszeichnen. Beispielhaft nannte der Minister etwa den Neckarsteig im Odenwald, die Traufgänge auf der Schwäbischen Alb oder den Schluchtensteig im Schwarzwald. Für Kurzentschlossene oder Wanderurlauber biete die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) auf Ihren Internetseiten die Möglichkeit, Wandertouren im ganzen Land herunterzuladen (www.tourismus-bw.de).

Radtouren schnell und unkompliziert geplant

„Auch Radfahrer finden in Baden-Württemberg beides: ein gut ausgebautes Netz von Fernradwegen und eine landschaftliche Vielfalt, die das Fahrradfahren zum Erlebnis macht. Von den Tälern von Kocher und Jagst im Osten bis zur Rheinroute im Westen, vom Taubertal im Norden bis zum Bodensee im Süden bietet das Land Hunderte von Kilometern gut beschilderter und attraktiver Radfernwege“, so Bonde. Die Planung von Radtouren und -ausflügen in Baden-Württemberg werde durch einen interaktiven und kostenlosen Radroutenplaner des Landes im Internet unterstützt (www.radroutenplaner-bw.de). Bereits heute weise der Routenplaner mehr als 40.000 Kilometer an Radroutendaten aus. Als Besonderheit sei in den Radroutenplaner die elektronische Fahrplanauskunft des Landes integriert. „Alle Radrouten können so, die Berücksichtigung der Angebote zur Fahrradmitnahme eingeschlossen, mit den Fahrplänen des öffentlichen Nahverkehrs verknüpft werden“, hob Bonde die Vorzüge des Angebots hervor. Über die Landesradfernwege und E-Bike-Angebote im Land infor-mieren auch die Internetseiten der TMBW.

„Ob beim Wandern oder Radfahren: Das Erlebnis wäre unvollständig ohne den Ge-nuss einer von den Spezialitäten der Region getragenen Küche in unserer heimischen Gastronomie. In diesem Sinne lade ich herzlich ein, unser schönes Land Baden-Württemberg zu erwandern, mit dem Rad zu erfahren und mit allen Sinnen zu erschmecken“, so Tourismusminister Bonde abschließend.

(Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen