Verkehrsverstöße zur Faschingszeit

Beamte der Verkehrspolizei und verschiedener Stuttgarter Polizeireviere haben in der Faschingszeit zwischen Montag (30.01.2012) und Dienstag (21.02.2012) im Stuttgarter Stadtgebiet 36 Verkehrskontrollen mit den Schwerpunkten ‚Alkohol und Drogen’ durchgeführt. Insgesamt stellten die Beamten rund 89 Verkehrsverstöße fest. 76 Fahrer fuhren unter Alkholeinfluss und sind angezeigt worden. Von ihnen mussten 47 ihren Führerschein gleich an Ort und Stelle abgeben und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Darüber hinaus standen dreizehn Autofahrer unter Drogenbeeinflussung. Auch sie mussten ihre Führerscheine sofort abgeben und wurden angezeigt.

Alle Verkehrssünder müssen neben Anzeigen und Punkten in Flensburg mit Fahrverboten und empfindlichen Geldbußen rechnen.

(Quelle: Polizei Stuttgart)

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen