Täter flüchtig – Polizei fahndet mit Phantombild

Die Polizei sucht mit einem Phantombild den unbekannten bewaffneten Mann, der am Freitag (09.03.2012) ein Goldschmiedegeschäft an der Olgastraße überfallen hatte. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und drohte mit einem angeblichen Sprengkörper vor dem Laden.

Mit Hilfe einer Zeugin hat die Kriminalpolizei ein Phantombild des mutmaßlichen Räubers erstellt und bittet um Mithilfe bei der Fahndung.

Hinweise auf den Tatverdächtigen nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5544 entgegen.

(Quelle: Polizei Stuttgart)

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen