Praxis Löwentorbogen: Theaternovela startet am 6. Januar 2012 im NORD

Praxis Löwentorbogen: Theaternovela startet am 6. Januar 2012 im NORD

Episode 1: „Mineralquelle des Todes“

[Stuttgarter Kurier, 04.01.2012] Mit einer „Theaternovela“ startet ein neues Format im „NORD“ mit Schauspielern des Ensembles und Laien:
Jeden Monat soll es eine neue Episode geben, die aber jeweils nur einmal aufgeführt wird. Die ersten beiden Episoden – Nr. 2 findet am 7. Februar 2012 statt – inszeniert Catja Baumann, die künstlerische Leiterin des „NORD“. Die weiteren Episoden Folgen werden von Anna Drescher, Sarah Schmid und Janek Liebetruth in Szene gesetzt.

„Praxis Löwentorbogen – Schicksale im freien Fall“
Theaternovela von Catja Baumann und Katrin Spira
Episode 1: „Mineralquelle des Todes“
Freitag, 6. Januar 2012, 20 Uhr, NORD

Abbildung: SCHAUSPIEL STUTTGARTDarsteller der Episode 1 „Mineralquelle des Todes“

Stuttgarts Kliniken sind restlos überfüllt – Patienten fiebern tagelang wahnhaft vor sich hin und faseln hilflos von Wasser und Blut. Ist das wirklich nur die alljährliche Grippewelle? In der Klinik am Löwentorbogen ahnt Chefarzt Prof. Lacoste, dass es hier um mehr als ein paar harmlose Viren geht. Dann erhält er auch noch einen mysteriösen Anruf, dass viele Menschen eines flüssigen Todes sterben werden. Steckt einfach ein weiterer Irrer dahinter oder echte Gefahr? Mit einer geschickten Finte setzt Lacoste seinen besten Oberarzt Dr. Paul Schöller darauf an, das Geheimnis mit Hilfe von Forschungsmitteln zu lüften. Der Frauenschwarm Dr. Schöller hat aber derzeit ganz andere Probleme – zum ersten Mal in seinem Leben begegnet er einer Frau, die ihm widerstehen kann – die Schwedin Linnéa Svensson ist Ärztin aus Leidenschaft. Oberschwester Olga hat für derartige Problemchen keine Zeit. Sie muss ihre Praktikantin Schwester Ines erstmal davon überzeugen, sich den Patienten ohne Ganzkörperschutz zu nähern…

Weitere Informationen zum Thema:

SCHAUSPIEL STUTTGART
SPIELSTÄTTEN / NORD

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen