Modifiziertes Modell der Stuttgarter Innenstadt im Rathaus ab 2. Januar 2012 zu sehen

Derzeitiger Gebäudebestand, aber auch bereits künftige Planungen dargestellt

[Stuttgarter Kurier, 31.12.2011] Die Modellwerkstatt des Amts für Stadtplanung und Stadterneuerung hat das Architekturmodell der Innenstadt auf den neuesten Stand gebracht:
In den ersten drei Monaten des neuen Jahres, vom 2. Januar bis 30. März 2012, ist es im zweiten Obergeschoss des Rathauses zu sehen.
Das Modell zeigt einen Ausschnitt der Innenstadt im Maßstab 1:500 – ein Zentimeter im Modell entspricht also fünf Metern in der Wirklichkeit. Es ist im Norden begrenzt vom Kriegsberg und im Süden von der Uhlandshöhe; beide Punkte liegen bei 390 Metern über Meereshöhe. Der niedrigste Bereich ist der Schlossgarten mit etwa 230 Metern.
Das Modell zeigt den derzeitigen Gebäudebestand; es sind aber auch bereits künftige Planungen zu sehen. Die Kantenlängen mit 4,90m mal 4,30m entsprechen etwa 2,5km mal 2,2km – insgesamt rund 5,4 Quadratkilometern. Im Bereich des Modells leben etwa 20.500 Menschen und rund 95.000 Beschäftigte gehen dort ihrer Tätigkeit nach. Das Modell besteht aus 26 gipsgefertigten Modulen und wiegt rund drei Tonnen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen