Eiswelt Stuttgart: Heiko-Fischer-Pokal am 13. und 14. Januar 2012

Wettbewerb zum Gedenken an den früh verstorbenen Eiskunstläufer bereits zum 21. Mal

[Stuttgarter Kurier, 08.01.2012] Am 13. und 14. Januar 2012  findet in der „Eiswelt Stuttgart“ der „Heiko-Fischer-Pokal“ als international bedeutsamer Wettbewerb zum Gedenken an den früh verstorbenen Eiskunstläufer Heiko Fischer bereits zum 21. Mal statt:
Zwei Tage lang werden 70 Sportler – von den Nachwuchsläufern bis hin zur Seniorenklasse – interessanten Eiskunstlauf bieten. Die Teilnehmer kommen aus den Niederlanden, Griechenland, Tschechien, der Schweiz, Österreich und Deutschland, darunter die Schweizer Vizemeisterin Romy Bühler.
Die Wettkämpfe finden am Freitag von 14 bis 22 Uhr und am Samstag von 9 bis 17.30 Uhr statt. Die Meisterklasse, die „Senioren Damen“ und „Senioren Herren“, startet am Freitag gegen 21 Uhr mit dem Kurzprogramm und am Samstag gegen 16.45 Uhr mit der Kür – im Anschluss, zirka um 18 Uhr, sollen die Sieger geehrt werden.
Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es beim Veranstalter, tus Stuttgart Eissport e.V., telefonisch unter (0711) 117 97 80 76 oder 01570 354 70 79. Während des „Heiko-Fischer-Pokals“ kann der allgemeine Publikumslauf nur in einer Halle stattfinden. Es gelten geänderte Laufzeiten, die online verfügbar sind.

Weitere Informationen zum Thema:

tus Stuttgart Eissport e.V.

STUTTGART
Eiswelt Stuttgart / Geänderte Publikumslaufzeiten am 13. und 14. Januar 2012

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen