Kontrollen der Verkehrpolizei im Stadtgebiet

Beamte der Verkehrspolizei haben in der Nacht zum Samstag (31.03.2012) mit Schwerpunkt in der Innenstadt das Verhalten motorisierter Verkehrsteilnehmer überwacht und umfassende Kontrollen durchgeführt.

Bei Geschwindigkeitskontrollen mit einem Videomesswagen und einer aufgebauten Messstation stellten die Beamten 66 Geschwindigkeitsverstöße fest. 38 der ertappten Autofahrer, die alle in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs waren, müssen mit Punkten in Flensburg rechnen, zwölf von ihnen erwartet darüber hinaus ein Fahrverbot. Der Schnellste ist mit über 100 Km/h in der Heilbronner Straße gemessen worden.

Wegen übermäßigem Lärm sind 16 Autofahrer verwarnt worden. Diese hatten beispielsweise ihre Motoren unnötigerweise aufheulen oder ihre Reifen durchdrehen lassen.

Bei technischen Überprüfungen wurde an fünf Autos festgestellt, dass deren Betriebserlaubnisse aufgrund von Mängeln oder Manipulationen erloschen waren.

Sechs Autofahrern ist wegen ihres auffälligen Verhaltens im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr ein Platzverweis für den Innenstadtbereich ausgesprochen worden, weiteren 15 Autofahrern wurde er angedroht.

Zudem stellten die Beamten elf weitere Verstöße gegen Ausrüstungs- und Verhaltensvorschriften fest, die Ermittlungen hierzu dauern teilweise noch an.

(Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart)

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen