18.3 C
Stuttgart
Freitag, Juni 25, 2021

Caritas bittet um Weihnachtsspende für arme Kinder und ihre Familien

Kinder brauchen Ermutigung: Mit Lern-Coaches und guten Erlebnissen durch die Corona-Zeit

In der Adventszeit ruft der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart wieder zur Weihnachtsspende auf. Mit den Spenden werden bedürftige Kinder und Familien unterstützt.
Die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder und Jugendliche werden sich noch lange bemerkbar machen. Beim Lockdown im Frühjahr waren viele vom digitalen Unterricht ausgeschlossen. Ihnen fehlte es an PCs sowie an einem Internetanschluss. Auch jetzt sind viele Schulen wieder zeitweise von Schließungen betroffen. Gerade Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien können den versäumten Stoff nicht so schnell aufholen. Wenn sie den Anschluss an den Schulstoff verlieren, kann sich dies nachteilig auf ihr ganzes Leben auswirken. „Was die Kinder durch den Lockdown schulisch verpassen, ist das eine. Doch es geht um mehr: Kinder und Jugendliche brauchen auch Ermutigung und Erlebnisse mit anderen, um gut durch diese herausfordernde Zeit zu kommen“, so Biluge Mushegera, Geschäftsführerin der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen.

Darum setzt sich die Caritas dafür ein, dass Mädchen und Jungen aus benachteiligten Familien gebrauchte Laptops und Drucker erhalten und zuverlässige Internetanschlüsse eingerichtet werden. Die Spenden machen es auch möglich, dass ehrenamtliche Mitarbeitende bei den Online-Schulaufgaben helfen, damit die Kinder und Jugendlichen ihre Hausaufgaben zuhause erledigen können. Auch für warme und wetterfeste Kleidung werden die Spendengelder eingesetzt, genauso für vielfältige Projekte, die die Kinder zu Sportangeboten oder Vorlesenachmittagen einladen.
„Die Weihnachtsspenden leistet so einen wichtigen Beitrag, damit Kinder und Jugendlichen gut durch diese Corona-Zeit kommen. Wenn sie dank der Lernbegleiter an ihrer Seite das tägliche Pensum schaffen, stärkt dies ihr Selbstvertrauen“, so Caritasdirektor Pfarrer Oliver Merkelbach. „Gerade Erfahrungen, die ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Stärken fördern, sind wichtig, damit die Kinder sich altersgemäß und gut entwickeln können. Mit der Weihnachtsspende können Spenderinnen und Spender hierfür unbürokratisch Hilfe leisten.“

Für die Weihnachtsaktion ist ein Spendenkonto eingerichtet:
IBAN DE63 6012 0500 0001 7088 01
BIC: BFSWDE33STG
Bank für Sozialwirtschaft

Im vergangenen Jahr wurden bei der Aktion in der Diözese Rottenburg-Stuttgart rund 120.000 Euro gesammelt, die armen Kindern und ihren Familien zugutekamen.
Weitere Informationen unter: www.caritas-spende.de.

 

Related Articles

Stay Connected

22,042FansGefällt mir
2,833NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -spot_img

Latest Articles

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen